Blumen zur Beerdigung versenden

Eigentlich möchte man bei der Beerdigung einer nahestehenden Person gern anwesend sein. Doch nicht immer lässt sich das ermöglichen. Trotzdem sollte man den Angehörigen zeigen, dass man bei ihnen ist und mit ihnen fühlt. Es gibt verschiedene Wege dies zu tun. Karten (mit kleinen Geldbeträgen) sind sicherlich die häufigste Methode. Doch man kann seine Trauer und sein Mitgefühl auch anderweitig ausdrücken. Indem man dem Verstorbenen die Ehre erweist, Blumen zur Beerdigung zukommen zu lassen. Denn für den Fall, dass Sie diese nicht persönlich vorbei bringen können, gibt es die Möglichkeit Blumen zur Beerdigung zu versenden.

Ganz einfach per Bestellung

Es gibt mittlerweile diverse Firmen, die sich auf den Versand von Blumen spezialisiert haben. Wenn man zu den Personen gehört, denen es an Zeit mangelt, um persönlich einen Strauss oder ein Blumenbukett im Blumenladen oder einer Gärtnerei auszuwählen bzw unter Beaufsichtigung anfertigen zu lassen, dann hat man die Möglichkeit sich bei einem dieser Blumenversandhandelsketten für ein vorgefertigtes Modell zu entscheiden. Man kann sich aber auch selbst etwas zusammenstellen lassen. Dazu gibt man einfach Wünsche an, wie das fertige Blumengeschenk aussehen soll. Das alles kann über das Internet oder bei einem Besuch dieser Firma getätigt werden. Das fertige Blumengeschenk wird dann am gewünschten Tag an den entsprechenden Ort gebracht und per Kurier übergeben.

Welchen Online Blumenversand gibt es?

Es gibt mehrere bekannte Online-Blumenversand Websites. Die bekanntesten sind die folgenden:

  1. Fleurop.de
  2. Fleudorado.de
  3. Blume2000.de

Blumen zur Beerdigung – eine kleine Geste der Beileidsbekundung

Es ist also möglich, dass Sie trotz der Tatsache, dass Sie auf einer Trauerfeier nicht anwesend sein können, Blumen zur Beerdigung „überbringen“. Und Sie können sicher sein, dass hierbei die Geste zählt. Denn auf diese Art wird den Hinterbliebenen bewusst, dass Sie in Gedanken bei der toten Person verweilen und einen letzten Abschiedsgruss senden möchten.

Fazit:

Beileidsbekundungen können unterschiedlich ausfallen. Sie müssen nicht immer eine Trauerkarte schreiben. Auch Blumen drücken die eigenen Gefühle in solch einem schweren Moment sehr gut aus. Schließlich bringen sie einen gewissen Zauber über das Grab, der Verstorbene wird umgeben von Blumen in Frieden und für immer ruhen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (489 votes, average: 4,88 out of 5)
Posted in: Beileidskarten und Anderes

Leave a Comment


zwei + = 3